Link zur Startseite

Mit der S-Bahn zu den Heimspielen des SK Sturm

ÖBB-Züge halten ab sofort bei der UPC Arena in Graz-Liebenau

Mit dem Start der neuen Saison des SK Sturm Graz machen die ÖBB neu direkt bei der Haltestelle Stadion Liebenau Halt. Diese Haltestelle wird jeweils zwei Stunden vor und nach dem Match von allen Zügen der Ostbahn angefahren.

Schon bisher haben viele Sturm-Fans die Möglichkeit genutzt, um per S-Bahn zu einem Fußballspiel zu fahren, um sich dort die oft lästige und mühsame Parkplatzsuche zu ersparen. Endstation für die Fans war dabei der Ostbahnhof, von dem es entweder in die Straßenbahn umzusteigen gilt oder zu Fuß in Richtung Stadion Liebenau zu wandern war. Mit der Aktivierung der Haltestelle fällt das nun weg, die Station befindet sich direkt angrenzend im Südwestbereich des Stadions.

Damit haben wir einen weiteren Anreiz geschaffen, um die Fußballfans aus der Oststeiermark zum Umsteigen zu bewegen und sie entspannt und sicher zum Spiel und wieder nach Hause bringen zu können" ist Landesrätin Mag.a Kristina Edlinger-Ploder überzeugt.

Einen weiteren Attraktivitätsschub wird die Haltestelle mit der Aufwertung der Ostbahn zur S-3 erhalten. „Ab Dezember wird sowohl an Samstagen als auch an Sonntagen die S-3 im Stundentakt fahren und im Knoten am Grazer Hauptbahnhof eingebunden sein. Auch aus Bruck an der Mur oder Leibnitz wird dann die Fahrt zum Sturm-Match super funktionieren." gibt Dr. Franz Suppan, Regionalmanager der ÖBB-Personenverkehr AG einen Ausblick auf die weiteren Verbesserungen.

Auch für den Grazer Fan sind die neuen Verbindungsmöglichkeiten interessant. Um von Raaba oder vom Hauptbahnhof zum Stadion zu gelangen braucht man künftig mit dem Zug exakt acht Minuten - eine im Vergleich zu Straßenbahn, Bus oder gar Pkw absolut unschlagbare Zeit.

Für den SK Sturm ist die Eröffnung der Stadion-Haltestelle ein weiterer Schritt in der Verbesserung des Fan-Service. Nach der Einführung des Familiensektors freut man sich nun über die Inbetriebnahme der neuen Haltestelle. „Eltern mit Kindern bis zum 15. Geburtstag fahren in der S-Bahn mit dem Steirischen Familienpass im Verkehrsverbund mit Stundenkarten oder 24h-Karten um rund die Hälfte ermäßigt! Die Kindern fahren dabei gratis mit." freut sich Markus Hatzl vom SK Sturm, dass auch preislich ein Zuckerl dabei ist. „Zusätzlich erleichtert es unseren Fans aus der gesamten Steiermark die An- und Abreise zu unseren Heimspielen - ein zusätzliches Service für unsere Fans."

 

Nicole Prutsch
Büro Landesrätin Mag. Kristina Edlinger-Ploder
Herrengasse 16
8010 Graz
Tel.: 0316-877-5831
Fax: 0316-877-4873
Mail: nicole.prutsch@stmk.gv.at