Link zur Startseite

Arnold Schwarzenegger erhielt Ehrenring des Landes Steiermark

Ausnahmeband "Opus" spielt für "Ausnahmesteirer" Arnold Schwarzenegger

LH-Schützenhöfer und LH-Stv. Schickhofer überreichten das höchste Ehrenzeichen des Landes Steiermark an Arnold Schwarzenegger © steiermark.at
LH-Schützenhöfer und LH-Stv. Schickhofer überreichten das höchste Ehrenzeichen des Landes Steiermark an Arnold Schwarzenegger
© steiermark.at
LH Schützenhöfer mit Ehrenringträger Schwarzenegger © steiermark.at
LH Schützenhöfer mit Ehrenringträger Schwarzenegger
© steiermark.at
Opus spielte für Schwarzenegger "Live is life" © steiermark.at
Opus spielte für Schwarzenegger "Live is life"
© steiermark.at

St. Nikolai/Graz (21. Juni 2017).- Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer überreichte gemeinsam mit Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer heute Nachmittag in St. Nikolai im Sausal  den Ehrenring des Landes Steiermark an Arnold Schwarzenegger. Das ist die zweite hohe steirische Auszeichnung für die "steirische Eiche" in diesem Jahr. Im März erhielt er den Internationalen Josef-Krainer-Preis, heute mit dem Ehrenring die höchstmögliche Auszeichnung des Landes Steiermark.

LH Schützenhöfer unterstrich in seiner Laudatio die "Ausnahmepersönlichkeit Arnold Schwarzeneggers". "Dein Lebensweg und dein Lebenswerk sind einzigartig. Dieses Lebenswerk, das du beständig erweiterst und mit jeder deiner Initiativen reichhaltiger machst, strahlt auch auf deine steirische Heimat zurück und macht uns dankbar und stolz! Du bist der wichtigste Botschafter der Steiermark in der Welt und dafür sowie für deine Loyalität wollen wir unsere Wertschätzung zum Ausdruck bringen." Schützenhöfer überreichte den Ring mit den Worten: "Ein Ring ist Zeichen eines Bundes: ein Zeichen der Verbundenheit und Ausdruck der Treue. Im Namen der Steiermärkischen Landesregierung und deines Heimatlandes Steiermark darf ich dir gemeinsam mit meinem Stellvertreter Michael Schickhofer die höchste Auszeichnung, die wir zu vergeben haben, überreichen."

LH-Stv. Michael Schickhofer betonte: "Arnold Schwarzenegger ist die steirische Eiche für den Klimaschutz. Er ist ein weltweiter Vorkämpfer für ein gesundes Klima. Hier ziehen wir alle an einem Strang. Ich danke Arnold außerdem, dass er seine steirische Heimat nie vergessen hat und immer wieder in die Steiermark zurück kommt."

Nach dem offiziellen Teil des Festaktes gab es noch eine besondere Überraschung: Die steirische Erfolgsband "Opus" spielte für den Preisträger "Flying High" und "Live is life".

Neo-Ehrenringträger Schwarzenegger bedankte sich bei Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer für die Überreichung des Ehrenrings des Landes Steiermark sowie seine Freundschaft. Er verwies auch darauf, dass dies die erste Feier zu seinem 70. Geburtstag sei. In Anspielung auf die Aussage von LH Schützenhöfer, dass er die Heimat nie vergesse, meinte Schwarzenegger: „Wie kann man so etwas vergessen? Es ist der schönste Platz der Welt! Es ist immer wunderschön, zurückzukommen."

Der erste Ehrenringträger des Landes Steiermark war der Landeshauptmann Reinhart Machold, gefolgt von der Schriftstellerin Paula Grogger, Bundeskanzler Julius Raab und Landeshauptmann Josef Krainer sen., um nur einige der frühen Ehrenringträger zu nennen. Die gesamte Riege der Ehrenringträgerinnen und -träger finden Sie im Internet unter Externe Verknüpfung www.verwaltung.steiermark.at.

Graz, am 21. Juni 2017

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Mag. Ingeborg Farcher unter Tel.: +43 (316) 877-4241, bzw. Mobil: +43 (676) 86664241 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: ingeborg.farcher@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122