Link zur Startseite

NACHHALTIGKEIT BEI EVENTS STARK IM KOMMEN

Presseinformation vom 24.10.2017

Erfolg von "Green Events Steiermark" ist Topthema bei 2. Stakeholder Dialog

LR Ök.-Rat Johann Seitinger beim zweiten Stakeholder Dialog © Lebensressort / honorarfrei
LR Ök.-Rat Johann Seitinger beim zweiten Stakeholder Dialog
© Lebensressort / honorarfrei

Als „Grünes Bundesland" genießt die Steiermark hinsichtlich Themen wie Tourismus, Innovation, Forschung und Entwicklung, kulinarische Vielfalt - um nur einige zu nennen - im In- und Ausland einen exzellenten Ruf. Auch bei der Organisation und Planung von Veranstaltungen setzt die Steiermark immer mehr auf Nachhaltigkeit und möchte damit in Österreich besonders sichtbar werden.

Daher wurde vor einem Jahr die Initiative „Green Events Steiermark" gestartet. Dabei bilden Nachhaltigkeitsmaßnahmen wie die Auswahl von Veranstaltungsort, Verpflegung (heimische Lebensmittel), Mobilität, Ressourcenverbrauch, Barrierefreiheit, Bewusstseinsbildung und Kommunikation die Grundlage der Organisation von Events.

„Die Initiative ‚Green Events Steiermark‘ setzt neue Maßstäbe in der Veranstaltungsorganisation. Sie trägt wesentlich dazu bei, dass sich die Steiermark als nachhaltig agierendes, innovatives und zukunftssicheres Bundesland mit einem starken Pioniercharakter innerhalb der österreichischen Veranstaltungslandschaft positioniert", so Johann Seitinger, Landesrat für Ressourcenmanagement und Nachhaltigkeit.

Im Rahmen des Stakeholder Dialogs, der zum zweiten Mal als die Diskussionsplattform der Nachhaltigkeitsinitiative fungiert und mit über 50 Teilnehmern in der Alten Universität Graz (1. Green Events Location der Steiermark) veranstaltet wurde, kann nun eine sehr positive Bilanz gezogen werden:

  • Noch mehr Vorzeige-Veranstaltungen als Green Events veranstaltet (z.B. Aufsteirern 2017 oder Diagonale)
  • Steirische Sieger (Biofest am Hauptplatz, Diagonale, steirischer herbst) beim Österreichwettbewerb „Nachhaltig gewinnen" 2016/2017
  • Jetzt noch mehr Projektpartner (u.a. art + event Theater Service GmbH, Diözese Graz-Seckau, Österr. Mense Ges.m.b.H, Steiermark Tourismus, steirischer herbst, Steirische Gemeinden, Abteilungen des Landes, Bildungshaus Schloss St. Martin)
  • Die Website www.greenevents.steiermark.at wurde neu gestaltet und bietet umfassende Informationen (Maßnahmenkatalog, Infothek, Erfolgsbeispiele, Beratung und Fördermöglichkeiten)

Seitinger abschließend: „Der Stakeholder Dialog dient als zentrale Drehscheibe für Nachhaltigkeitsexperten und Entscheidungsträger und zeigt sehr deutlich, dass sich Ziele in Hinblick auf eine saubere Umwelt und einen bewussteren Umgang mit unseren Ressourcen und Lebensmitteln nur gemeinsam erreichen lassen."


Viktor Milosevic, MA, Büro Landesrat ÖK.-Rat Johann Seitinger, Tel. (0316) 877-2638, Mobil: 0676-86662638, E-Mail: viktor.milosevic@stmk.gv.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).