Link zur Startseite

Knapp 12.000 Haushalte erhielten Heizkostenzuschuss

Graz, 15. Jänner 2018

Auf Antrag der steirischen Soziallandesrätin Doris Kampus hat die Steiermärkische Landesregierung 2017 wieder den Heizkostenzuschuss ausbezahlt. Insgesamt 11.716 Haushalte konnten mit dieser einmaligen Sozialleistung unterstützt werden. Die Maßnahme in der Höhe von rund 1,4 Millionen Euro kommt ausschließlich Menschen mit geringem Einkommen zugute.

„Leider gibt es viele Menschen, die mit ihrem Einkommen nur schwer über die Runden kommen. Daher ist es umso wichtiger, dass wir diesen Menschen mit dem Heizkostenzuschuss unter die Arme greifen", umreißt Kampus die Zielsetzung dieser Maßnahme.

Der Zuschuss beträgt einheitlich 120 Euro, unabhängig von der Art der Heizungsanlage. „All jene, die auf Hilfe der öffentlichen Hand angewiesen sind, sollen diese auch erhalten. Der Heizkostenzuschuss ist eine wichtige Maßnahme zur Unterstützung von Menschen mit geringerem Einkommen in unserem Land", unterstreicht Kampus.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).