Link zur Startseite

„Frühjahrsputz“ für steirische Tunnel

Von 16. bis 19. April werden in Graz und Hausmannstätten Tunnel gereinigt. © STED
Von 16. bis 19. April werden in Graz und Hausmannstätten Tunnel gereinigt.
© STED

Der lange und strenge Winter hat auch in den 39 Landesstraßen-Tunnel seine Spuren hinterlassen. Sukzessive werden sie nun gereinigt. In der nächsten Woche, vom 16. bis 19. April, werden die längsten Anlagen, nämlich der Grazer Grabengürtel, die zwei Röhren des Südgürtels in zwei Nächten und der Himmelreichtunnel in Hausmannstätten im Zuge von Nachtsperren ,frühjahrsfit‘ gemacht", so Verkehrslandesrat Anton Lang.

Die Sperren jeweils von 20.00 Uhr bis 05.00 Uhr im Detail:

  • Südgürtel (1.442 m), B 67a (Grazer Ring Straße): 17. + 19. April
  • Grabengürtel (507 m), B 67, (Grazer Straße): 16. April
  • Himmelreichtunnel (1.045 m), B 73 (Kirchbacher Straße): 18. April

Willibald Triller, Straßenmeister von Graz-Süd: „In den Nachtschichten werden Tunnelwände, Decke und Fahrbahn gereinigt. Mit rotierenden Bürsten und Hochdruck-Reinigung aus einem Sprühbalken wird der Schmutz entfernt. Natürlich werden auch die Notrufnischen, Verkehrszeichen und die Entwässerungseinrichtungen geputzt. Weiters werden die Schachtdeckel gehoben, der Kanal mit dem Schlammsaugwagen gespült und mit dem Deckel wieder verschlossen."

16. April 2018

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).