Link zur Startseite

L 218: 63 Jahre alte Ottersbachbrücke hat ausgedient

Nach 63 Jahren wird die Ottersbachbrücke nun neu gebaut. © A16
Nach 63 Jahren wird die Ottersbachbrücke nun neu gebaut.
© A16

Auf der L 218, der Pöllauerstraße, sind die Vorbereitungsarbeiten inklusive der Errichtung einer landwirtschaftlichen Notumfahrung erledigt, am kommenden Montag „wird's ernst". Verkehrslandesrat Anton Lang: „In der Vergangenheit gab es natürlich bereits Sanierungsmaßnahmen, doch nach 63 Jahren hat die Ottersbachbrücke nun endgültig ausgedient und wird neu gebaut. Ab kommendem Montag wird sie nun abgetragen, womit auch eine dreimonatige Sperre der L 218 beginnt. Der Neubau kommt auf knapp 300.000 Euro."

Das Objekt überspannt in Jagerberg bei km 0,630 den Ottersbach und hat eine Länge von rund sieben Metern. „Das Tragwerk wird als Stahlbetonrahmen ausgeführt, die Konstruktionsstärke der Tragwerksplatte beträgt einen halben Meter. Die Totalsperre ist bis längstens 28. August vorgesehen", so Josef Tauschmann von der Baubezirksleitung Südoststeiermark.

Die Umleitung für Kraftfahrzeuge unter 7,5 Tonnen erfolgt über die L 203 (Ottersbacherstraße), L 212 (Höllgundstraße), L 278 (Aschauerstraße) und die L 218 (Pöllauerstraße). Kfz über 7,5 Tonnen werden über die L 203, L 212, die L 211 (Gnaserstraße) und L 218 umgeleitet.

Bis Mitte September erfolgen dann noch Restarbeiten, wobei es dabei nur mehr zu leichten Behinderungen kommt.

25. Mai 2018

Externe Verknüpfung weitere Baustellen

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).