Link zur Startseite

Stärkung des Knittelfelder Vereinslebens

Knittelfeld baut auf hervorragende Vereinsarbeit

Zahlreiche Vereinsmitglieder bedankten sich bei LH-Stv. Michael Schickhofer für die Unterstützung. 
Zahlreiche Vereinsmitglieder bedankten sich bei LH-Stv. Michael Schickhofer für die Unterstützung.
Bgm. Gerald Schmid, LH-Stv. Michael Schickhofer und LAbg. Wolfgang Moitzi (stehend, v.l.) mit Mitgliedern der Knittelfelder Vereine.  © Fotos: Patrick Neves; bei Quellenangabe honorarfrei
Bgm. Gerald Schmid, LH-Stv. Michael Schickhofer und LAbg. Wolfgang Moitzi (stehend, v.l.) mit Mitgliedern der Knittelfelder Vereine.
© Fotos: Patrick Neves; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz/Knittelfeld (5. Oktober 2018).- Bereits im Mai dieses Jahres wurde das neue Haus der Vereine in Knittelfeld feierlich eröffnet. Insgesamt 16 Vereine aus der Stadtgemeinde Knittelfeld sowie das Jugendzentrum haben dort neue Probe- und Sitzungsräume sowie Räumlichkeiten für ihre Tätigkeiten erhalten. Gestern (4.10.2018), fünf Monate nach der Eröffnung, erhielten Vereine, die im Haus der Vereine bereits ihr neues Zuhause gefunden haben, eine weitere Unterstützung aus dem Ressort von Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer und der Gemeinde Knittelfeld. Insgesamt werden 15 Vereine mit einer Summe von 55.000 Euro in ihrer Vereinsarbeit unterstützt. Vom Kauf von neuen Uniformen bis zur neuen Einrichtung der Büroräumlichkeiten erstreckt sich der nachhaltige Wert dieser Unterstützung.

Bürgermeister Gerald Schmid konnte bei der feierlichen Übergabe Landeshauptmann-Vize Michael Schickhofer begrüßen, der sich sichtlich begeistert von der positiven Entwicklung der Stadt Knittelfeld zeigte. „Die steirischen Vereine und Einsatzorganisationen sind der Kitt unserer Gesellschaft. Ich danke allen, die sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit in unseren Vereinen engagieren. Die Stadt Knittelfeld kann stolz auf ihre Vereine und ihr reges Vereinsleben sein. Für mich ist es selbstverständlich, unseren Vereinen und Einsatzorganisationen die Unterstützung zukommen zu lassen, die sie brauchen. Ich setze mich auch in Zukunft mit voller Kraft für die Obersteiermark und unsere Ehrenamtlichen ein", so Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer.

Graz, am 5. Oktober 2018

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).