Link zur Startseite

L 218: Neubau der Ottersbachbrücke abgeschlossen

Feierliches "Bandlschneidn" war bei der neuen Ottersbachbrücke angesagt. © Land Steiermark
Feierliches "Bandlschneidn" war bei der neuen Ottersbachbrücke angesagt.
© Land Steiermark

Am 22. Mai starteten die Arbeiten für den Neubau der Ottersbachbrücke auf der L 218, Pöllauerstraße, bei km 0,630 in der Marktgemeinde Jagerberg. „Nach 64 Jahren musste die Brücke abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Die Arbeiten wurden durch zwei Starkregenereignisse, die zum Glück keine größeren Schäden verursachten, beeinflusst. Und am 5. September wurde im Zuge einer Begehung eine Granate gefunden, die vom Entminungsdienst des Innenministeriums entschärft werden musste. In Summe belaufen sich die Gesamtkosten auf knapp 300.000 Euro", berichtet Verkehrslandesrat Anton Lang anlässlich der heutigen, feierlichen Eröffnung.

Um das Vorhaben umsetzen zu können, musste die L 218 für drei Monate gesperrt werden. Deshalb wurde für den landwirtschaftlichen AnrainerInnen-Verkehr eine Notumfahrung errichtet, um weite Umleitungsstrecken zu vermeiden. Das Tragwerk wurde als Stahlbetonrahmen ausgeführt, die Konstruktionsstärke der Tragwerksplatte beträgt einen halben Meter. Die neue Brücke hat eine Weite von zehn Meter.

Baugrubenaushub: 600m3
Beton: 160m3
in Summe 150 m Pfähle für die Gründung
25 t Stahl als Bewehrung
600m2 Asphalt
Fa. Swietelsky Bau GmbH

19. Oktober 2018

Externe Verknüpfung weitere Baustellen

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).