Link zur Startseite

"Wachstum und Beschäftigung für eine gute Zukunft im Bezirk Leibnitz"

LH-Stv. Schickhofer bei Bezirksbesuch in Leibnitz

Spatenstich für das neue Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Seggauberg. © Bilder: Land Steiermark; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Spatenstich für das neue Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Seggauberg.
© Bilder: Land Steiermark; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Betriebsbesuch bei der Firma Umdasch in Leibnitz. 
Betriebsbesuch bei der Firma Umdasch in Leibnitz.

Graz/Leibnitz (16. November 2018).- Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer war heute (16.11.2018) zu Gast im Bezirk Leibnitz und machte sich einen persönlichen Eindruck von der positiven Entwicklung. Die erste Station war der Besuch und die Eröffnung der Bildungsmesse Leibnitz. Schickhofer betonte dabei die Wichtigkeit der Bildungschancen für unsere Kinder: „Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg im Leben. Wir haben stark sinkende Arbeitslosigkeit und Wachstum, die Unternehmen suchen dringend gut ausgebildete Fachkräfte. Unsere Aufgabe ist es daher, den jungen Menschen einen Pfad zum Erfolg aufzuzeigen. Ich bin sehr froh, dass es dafür so kompetente Partnerinnen und Partner gibt, die dafür sorgen, dass unsere Kinder die beste Beratung bekommen. Auf Messen wie dieser werden oftmals die Grundsteine für große Karrieren gelegt.“

Danach stand ein Besuch in Gralla, beim neuen Kindergarten und der neuen Kinderkrippe, sowie eine Besichtigung des zukünftigen neuen Marktplatzes auf dem Programm. Alle drei Projekte unterstützt Schickhofer in seiner Funktion als Gemeindereferent.

Anschließend ging es zum Spatenstich für das Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Seggauberg, samt gemeinsamen Mittagessen mit den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr. Schickhofer, der als Sicherheitsreferent für die steirischen Feuerwehren zuständig ist, dankte den Ehrenamtlichen für ihren Einsatz: „Unsere steirischen Einsatzorganisationen sind das Rückgrat unserer Gesellschaft. Sie sind rund um die Uhr im Einsatz und immer für uns da, wenn wir sie brauchen. Darum ist es selbstverständlich, dass wir auch für sie da sind. Um die Einsatzfähigkeit zu gewährleisten, braucht es modernste Ausrüstung und ein Umfeld, das ein professionelles Arbeiten ermöglicht. Investitionen in die Infrastruktur, in Rüsthäuser und Ausrüstung unserer Einsatzorganisationen sind Investitionen in die Sicherheit, von denen die Steirerinnen und Steirer unmittelbar profitieren. Ich war heuer oft bei Katastropheneinsätzen selbst vor Ort und konnte mir einen Eindruck von der Leistung und dem Engagement unserer steirischen Feuerwehren machen. Das eigene Leben zu riskieren, um anderen zu helfen, erfordert menschliche Größe. Dafür kann man gar nicht oft genug ‚Danke‘ sagen.“

Abschließend fand ein Betriebsbesuch bei der Firma Umdasch statt. Besichtigt wurde das neu eröffnete Logistikzentrum. Am Standort Leibnitz sind derzeit zirka 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, wovon im Logistic Center selbst derzeit 50 Personen für die effiziente Abwicklung von Ladenbau-Rollouts sorgen. Auf 17.000 Quadratmetern werden Einrichtungen für Geschäfte wie Billa, Spar, Bipa und DM geplant und produziert. Schickhofer unterstrich die Bedeutung von Leitbetrieben wie Umdasch für die weitere Entwicklung der Steiermark: „Mein oberstes Ziel ist es, die Lebensqualität der Steirerinnen und Steirer zu erhöhen. Dafür sind Jobs, von denen man gut leben kann, eine Voraussetzung. Unternehmen wie Umdasch, die diese gut bezahlten Jobs bieten und in ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter investieren, sind dafür zentrale Partnerinnen und Partner und haben meine volle Unterstützung“, so der Landeshauotmann-Stellvertreter.

Rückfragenhinweis:
Christoph Miksch
Büro LH-Stv. Michael Schickhofer
christoph.miksch@stmk.gv.at
Tel. 0664/4249690

Graz, am 16. November 2018

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).