Link zur Startseite

Die Airpower kehrt im September 2019 mit voller Flugkraft zurück

Größte Airshow nimmt von 6./7. September 2019 Kurs auf die Steiermark

LH-Stv. Michael Schickhofer, LH Hermann Schützenhöfer, Verteidigungsminister Mario Kunasek, Chefpilot Flying Bulls Raimund Riedmann bei der Präsentation im AUA-Hangar. © steiermark.at/Streibl: honorarfrei bei Quellenangabe
LH-Stv. Michael Schickhofer, LH Hermann Schützenhöfer, Verteidigungsminister Mario Kunasek, Chefpilot Flying Bulls Raimund Riedmann bei der Präsentation im AUA-Hangar.
© steiermark.at/Streibl: honorarfrei bei Quellenangabe
Großes Medieninteresse bei der Pressekonferenz. 
Großes Medieninteresse bei der Pressekonferenz.

Graz/Thalerhof (6. Dezember 2018). - Die Airpower ist Österreichs größte Airshow und wird nächstes Jahr bereits zum achten Mal von 6. bis 7. September 2019 am Fliegerhorst Hinterstoisser in der Steiermark stattfinden. In bewährter Weise wird diese Flugshow vom Österreichischen Bundesheer gemeinsam mit den Partnern Land Steiermark und Red Bull organisiert und veranstaltet. Bis zu 300.000 begeisterte Besucherinnen und Besucher aus nah und fern hat diese einmalige Flugveranstaltung bereits in den Vorjahren in die obere Steiermark geführt und auch nächstes Jahr darf mit einem ebenso enormen Andrang gerechnet werden. Im AUA-Hangar des Grazer Flughafens fand dazu heute (6.12.2018) die erste Programmpräsentation und damit der Startschuss für die Vorbereitungen statt. An beiden Veranstaltungstagen im September 2019 können wiederrum an die 240 Fluggeräte, nationaler und internationaler Teilnehmerinnen und Teilnehmer, von Jets über Kunstflugstaffeln, Kampfflugzeugen und Helikoptern sowohl zu Land, als auch in der Luft bestaunt werden und das bei freiem Eintritt.

„Wir sind stolz, dass die größte Flugshow Europas auch 2019 wieder im Grünen Herz Österreichs stattfindet. Die Bilder von der Airpower werden wieder um die ganze Welt gehen und den Menschen Lust auf Urlaub in der Steiermark machen. Neben dem unschätzbaren Werbewert für den Tourismus lenkt die Airpower den Blick auch auf die erfolgreiche steirische Luftfahrtindustrie", so LH Hermann Schützenhöfer, der den Partnern Bundesheer und Red Bull für die Zusammenarbeit dankt. 

LH-Stellvertreter Michael Schickhofer: „Als Katastrophenschutzreferent ist mir die Sicherheit in unserem Land wichtig. Die Airpower ist beispielhaft für die Zuversicht in der Obersteiermark mit all ihren positiven Entwicklungen der letzten Jahre und in Zukunft. All die Events in der Obersteiermark - und hier vor allem die Airpower -  stärken das Murtal und präsentieren diese als dynamische und zukunftsorientierte Vorreiterregion der Steiermark."

Pro Tag werden laut Kunasek acht bis neun Stunden Programm geflogen, wie bereits 2016, mit 60 Flugvorführungen. Der Ressortchef betonte auch den Charakter der Flugshow und des Programms am Boden als Leistungsschau: „Es geht auch darum, die Leistungen des Heeres und der Luftstreitkräfte zu zeigen, wie bei klassischen Katastropheneinsätzen wie zuletzt in der Steiermark und in Kärnten. Ohne Hubschrauber hätten wir dort nicht so rasch eingreifen können." Ein weiterer Punkt sei es, dass man solche Großveranstaltungen auch immer dazu nutze, um sich im Rahmen der Personalwerbung als Arbeitgeber zu präsentieren. Traditionell wird ein Abfangeinsatz während der Show über Zeltweg geflogen.

Informationen zum detaillierten Programm finden Sie, laufend aktualisiert, auf der Website Externe Verknüpfung www.airpower.gv.at.

Externe Verknüpfung Aktuelle Impressionen finden Sie auf der Facebook Seite des Landes Steiermark.

 

Graz, am 6. Dezember 2018

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Nicole Prutsch unter Tel.: +43 (316) 877-5831, bzw. Mobil: +43 (676) 86665831 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: nicole.prutsch@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 . Graz - Hofgasse 16 . DVR 0087122
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).