Link zur Startseite

Leitbetrieb mit Vorbildwirkung

LH-Stv. Michael Schickhofer besucht die Norske Skog in Bruck an der Mur

Betriebsbesuch in Bruck an der Mur: LH-Stv. Michael Schickhofer beim Rundgang bei Norske Skog. © Bilder: Land Steiermark/Stolz; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Betriebsbesuch in Bruck an der Mur: LH-Stv. Michael Schickhofer beim Rundgang bei Norske Skog.
© Bilder: Land Steiermark/Stolz; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Norske Skog unterstützte den Katastropheneinsatz in der Obersteiermark. 
Norske Skog unterstützte den Katastropheneinsatz in der Obersteiermark.

Graz/Bruck an der Mur (8. Februar 2019).- „Die Norske Skog begleitet uns den ganzen Tag - in der Früh, beim Lesen von Kronenzeitung oder Kleine Zeitung – bis spät in den Abend beim Durchblättern von Unterlagen“, schwärmt Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer vom Brucker Leitbetrieb Norske Skog, als er von Geschäftsführer Enzo Zadra empfangen wurde. Gemeinsam mit Mitarbeitern, dem Betriebsrat, der Betriebsfeuerwehr und dem Brucker Bürgermeister Peter Koch stellte Enzo Zadra dem Landeshauptmann-Stellvertreter den Vorzeige-Industriebetrieb vor und führte ihn durch die Papierproduktion.

Stein des Anstoßes des Besuches war die vorbildhafte Unterstützung des Unternehmens während der Schneekrise in der Obersteiermark. Zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Norske Skog rückten im Rahmen des KHD-Einsatzes der steirischen Feuerwehren zum Schneeeinsatz in den Raum Mariazell und in den Bezirk Liezen aus. Die Kameradinnen und Kameraden mussten sich aber weder Urlaub noch Zeitausgleich nehmen – die Geschäftsführung erklärte sich sofort bereit, die Kosten dafür zu übernehmen. Schickhofer dankte Geschäftsführer Enzo Zadra und der gesamten Belegschaft für die starke Unterstützung: „Ich danke Ihnen allen für die starke Unterstützung während des Jahrhundert-Schneeereignisses in der Obersteiermark. Es ist nicht selbstverständlich, dass ein Unternehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich ehrenamtlich bei der Feuerwehr engagieren, so stark unterstützt. Ich danke darüber hinaus allen steirischen Unternehmen, ob groß oder klein, die ehrenamtliches und freiwilliges Engagement und damit auch ganz stark unsere steirischen Feuerwehren unterstützen“, so Schickhofer.

Ohnedies spielt der obersteirische Papierproduzent als Leitbetrieb in Bruck und der gesamten Region eine wichtige Rolle. Höchste Qualitätsansprüche und die stete Innovation sind für Norske Skog selbstverständlich und werden Tag für Tag in die Tat umgesetzt. Schickhofer dankte abschließend dem gesamten Team um Geschäftsführer Enzo Zadra für das Engagement und gratulierte zu den großen Leistungen des Traditions-Industriebetriebes.

Rückfragenhinweis:
Christoph Miksch
Büro LH-Stv. Michael Schickhofer
christoph.miksch@stmk.gv.at
Tel. 0664/4249690

Graz, am 8. Februar 2019

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).