Link zur Startseite

B 115: Sanierung in Eisenerz startet wieder

Die bereits errichteten Bushaltestellen in Münichtal. © A16
Die bereits errichteten Bushaltestellen in Münichtal.
© A16

Ende Juli letzten Jahres fuhren in Eisenerz auf der B 115, Eisen Straße, die Bagger auf, womit ein wahres Großbauvorhaben in Angriff genommen wurde. „Die Sanierung der Ortsdurchfahrt beinhaltet ja jede Menge Maßnahmen wie Fahrbahn-, Brücken- und Geh- und Radwegsanierung oder auch einen Kreuzungsumbau. Bis jetzt liefen die Arbeiten nach Plan. Nach der Winterpause werden die Arbeiten ab heute wieder aufgenommen und bis Mitte Juli abgeschlossen. In Summe werden rund 2,4 Millionen Euro investiert, die Stadtgemeinde Eisenerz beteiligt sich mit knapp 400.000 Euro", so Verkehrslandesrat Anton Lang.

Der gesamte Bauabschnitt erstreckt sich von km 114,370 bis km 116,25. Im letzten Jahr wurden von Baulosbeginn bis km 114,780 Fahrbahn und Gehwege ebenso wie eine neue Längsentwässerung fertiggestellt. Saniert wurden bereits die Erzbach- und Fölzbachbrücke sowie der Durchlass beim Fölzbach. Das Fundament und die Sockelmauer für die Windschutzwand im Bereich der neu zu errichtenden Kreuzung mit der Hieflauerstraße bei km 115,530 wurde ebenso wie die Doppelhaltestelle und die Busspur Münichtal auch schon errichtet. Die Beleuchtungskabel und deren Fundamente wurden von km 114,370 bis km 115,580 (Bereich Umbau Kreuzung B115 mit der Hieflauerstraße) verlegt.

Projektleiter Wolfgang Wiesler von der A16, Verkehr und Landeshochbau: „Unter anderem wird jetzt im Frühjahr die Kreuzung mit der Hieflauerstraße bei km 115,530 um fast 30 Meter verlegt und zu einer T-Kreuzung umgebaut. Damit werden Sicht- und Fahrverhältnisse verbessert. Generell starten wir in zwei Abschnitten gleichzeitig. Nach den Entwässerungsarbeiten erfolgen die Zementstabilisierungs- und Asphaltierungsarbeiten. Dort, wo gerade gearbeitet wird, wird der Verkehr wechselweise angehalten."

1. April 2019 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).