Link zur Startseite

Spatenstich für eine gute Zukunft junger Familien

Tobelbad: Zubau für Kinderkrippe und Kindergarten gestartet

Spatenstich in Haselsdorf-Tobelbad: Der Zubau für Kindergarten und Kinderkrippe wird gestartet. © Bilder: Land Steiermark/Bektas; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Spatenstich in Haselsdorf-Tobelbad: Der Zubau für Kindergarten und Kinderkrippe wird gestartet.
© Bilder: Land Steiermark/Bektas; Verwendung bei Quellenangabe honorarfrei
Der Spatenstich wurde mit einem großen Fest mit LH-Stv. Schickhofer begangen. 
Der Spatenstich wurde mit einem großen Fest mit LH-Stv. Schickhofer begangen.

Graz/Tobelbad (24. September 2019).- „Wir alle wollen das Beste für unsere Kinder. Als dreifacher Familienvater weiß ich, dass der Grundstein für ein erfülltes Leben auch im Kindergarten gelegt wird. Daher freut es mich ganz besonders, dass wir heute mit dem Spatenstich des Zubaus des Kindergartens und der Kinderkrippe ein Stück Zukunft für unsere Jüngsten in Haselsdorf-Tobelbad bauen können“, so der steirische Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer bei seiner Rede anlässlich des Spatenstichs. Die Gesamtinvestitionskosten von 2,85 Millionen Euro unterstützt Schickhofer mit rund 50 Prozent aus Bedarfszuweisungen, weitere 280.000 Euro kommen vom Bund. „Ich möchte, dass junge Leute und junge Familien sowohl in der Stadt als auch am Land Zukunftsperspektiven und alle Chancen haben. Dazu gehören auch moderne Kindergärten und Schulen und eine gut ausgestattete Bildungsinfrastruktur. Dann haben junge Familien in allen Teilen der Steiermark Perspektiven und den Grundstein für ein gutes Leben“, so Schickhofer.

Die sehr hohen Anmeldezahlen für das Jahr 2019/2020 haben einen Ausbau des Kindergartens und der Kinderkrippe unausweichlich gemacht. „Jetzt wird das per Handschlag vereinbarte Projekt zwischen mir und Landeshauptmann-Stv. Schickhofer in die Realität umgesetzt und wir können unseren Kindern auch für die Zukunft die beste Betreuung garantieren“, zeigt sich Bürgermeister Hubert Holzapfel äußert erfreut.

Graz, am 24. September 2019

Für Rückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Martin Schemeth unter Tel.: +43 (316) 877-4204, bzw. Mobil: +43 (676) 86664204 
 und Fax: +43 (316) 877-3188  oder E-Mail: martin.schemeth@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).