Link zur Startseite

Ein Kilometer der Mellacher Straße wird saniert

Im Ortsteil Enzelsdorf startet eine dringende Sanierung. © Land Steiermark
Im Ortsteil Enzelsdorf startet eine dringende Sanierung.
© Land Steiermark

Ab kommenden Montag, den 30. September, fahren in Fernitz-Mellach, im Ortsteil Enzelsdorf, die Bagger auf. „Dabei wird die Fahrbahn der L 371, der Mellacher Straße, auf einer Länge von einem Kilometer saniert. Das Vorhaben, das in Summe auf 450.000 Euro kommt, sollte bis Ende Oktober abgeschlossen sein", informiert Verkehrslandesrat Anton Lang.

Zwischen km 4,58 bis 5,58 werden die Asphaltschichten und der Unterbau im Mittel 30 Zentimeter durchgefräst. Auf das hergestellte Planum erfolgt danach eine Zementstabilisierung. Wolfgang Sattler, Leiter des Referates Straßenbau und Verkehrswesen in der Baubezirksleitung Steirischer Zentralraum: „Die Fahrbahn wir dann mit einer zwölf Zentimeter starken Trag- und einer drei Zentimeter starken Deckschicht asphaltiert."

Wo notwendig, werden zusätzlich Leisten und Entwässerung saniert, zudem werden zwei Amphibiendurchlässe mit jeweils 100 Zentimeter Breite und 40 Zentimeter Höhe errichtet. Während der gesamten Bauzeit wird das Baufeld abschnittsweise halbseitig gesperrt, der Verkehr wird wechselweise angehalten.

27. September 2019

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).