Link zur Startseite

Feierliche Eröffnung der Proleber Brücke in Leoben

Zur feierlichen Eröffnung der Proleber Brücke... © Stadt Leoben
Zur feierlichen Eröffnung der Proleber Brücke...
© Stadt Leoben
...kamen auch Bevölkerung und... © Stadt Leoben
...kamen auch Bevölkerung und...
© Stadt Leoben
...jede Menge Kinder. © Stadt Leoben
...jede Menge Kinder.
© Stadt Leoben

Mit einem großen Festakt und in Anwesenheit von LH-Stv. Michael Schickhofer sowie Verkehrslandesrat Anton Lang wurde die Proleber Brücke in Leoben feierlich eröffnet. Die neue Geh- und Fahrradbrücke verbindet die Proleber Siedlung mit dem Stadtteil Leoben-Lerchenfeld. In dieses Bauwerk wurden 2,4 Mio. Euro investiert.

„Es ist ein historischer Moment, in dem zwei Stadtteile, nämlich die Prolebersiedlung und Leoben-Lerchenfeld miteinander verbunden wurden. Mein Dank gilt dem Gemeindereferenten Michael Schickhofer und dem Verkehrslandesrat Anton Lang für die Unterstützung", so Leobens Bürgermeister Kurt Wallner der auch darauf verweist, dass sich demnächst durch ganz Leoben ein Geh- und Radweg ziehen wird.

LH-Stv. Michael Schickhofer betonte, „dass, wenn man zusammenhält, eben Brücken gebaut werden können" und „die Zusammenarbeit mit Leoben so gut ist, dass solche großen Bauprojekte verwirklicht werden können".

Der kombinierte Geh- und Radweg mit einer Breite von 3 Meter bis 4,25 Meter ist die zirka 400 Meter lange Verbindung vom Miesbachweg zum Obritzfeld. Die Baudauer betrug vom 1. 10. 2018 bis 23.09.2019. Die Brücke selbst weist eine Länge von zirka 80 Metern auf, die Rampenlänge beträgt zirka 50 Meter, der Radweg zirka 240 Meter.

Für Brücke und Rampe wurden 90 Tonnen Stahl verwendet, weiters zirka 1.000 m3 Beton für Pfähle, Widerlager und Pylone. Mit einem speziellen Raupenkran wurde die 70 Tonnen schwere Stahlbrücke der neuen Proleberbrücke eingehängt. Getragen wird dieses Element von vier Betonpylonen mit je einem Gewicht von 245 Tonnen. 13 neue LED-Lampen dienen als Beleuchtung. Zudem wurde über die gesamte Länge von zirka 400 Metern ein LWL-Kabel verlegt.

Die Bergkapelle Seegraben umrahmte die Feier musikalisch, bei der auch die Kinder des Kindergartens Leoben-Judendorf und der Volksschule Leoben-Seegraben sowie die Werkskapelle Seegraben mitwirkten und große Teile der Bevölkerung anwesend waren.

27. September 2019

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).