Link zur Startseite

Zu Fuß oder mit dem Rad nach Leoben-Hinterberg

LR Anton Lang (l.) und Leobens Bgm. Kurt Wallner luden zur Eröffnung,... © Freisinger
LR Anton Lang (l.) und Leobens Bgm. Kurt Wallner luden zur Eröffnung,...
© Freisinger
...und daraus wurde ein "kleines Volksfest". © Freisinger
...und daraus wurde ein "kleines Volksfest".
© Freisinger

Mit der Errichtung des Geh- und Radweges entlang der ehemaligen Bahnstrecke ist der Stadtteil Hinterberg nun noch enger an das Zentrum angebunden worden. Zudem wurde der Naherholungsraum um ein weiteres Stück erweitert.

Der drei Kilometer lange Geh- und Radweg, der beim alten Bahnhof in Leoben-Hinterberg beginnt und bei der Gösser Brücke in den bestehenden Radweg einmündet, wurde in der Zeit von Ende Juni 2019 bis Anfang Oktober 2019 mit einem Kostenaufwand von € 1,6 Mio. errichtet, der vom Land Steiermark und der Stadt Leoben getragen wurde. „Der Radverkehr ist ein wesentlicher Bestandteil einer klimaverträglichen Mobilität. Mit unserer `Radverkehrsstrategie 2030´ und unserer Initiative `Go - Radmobil Steiermark´ arbeiten wir gemeinsam mit den steirischen Städten und Gemeinden derzeit intensiv daran, den Anteil des Alltagsradverkehrs bei uns in der Steiermark zu erhöhen. In diesem Sinne freut es mich - noch dazu als gebürtiger Hinterberger - sehr, dass wir gemeinsam mit der Stadt Leoben das neue Projekt `Radweg Bahntrasse Hinterberg bis Anschluss Mareckkai´ feierlich eröffnen konnten", so der steirische Verkehrs- und Umweltlandesrat Anton Lang.

Der Geh- und Radweg wird mittels modernster LED-Technik über die Oberleitungsmasten mit 60 Leuchtmitteln vollständig beleuchtet. Entlang der Strecke wurden Sitzmöglichkeiten angebracht und zwei Trinkbrunnen installiert. „Wir bauen und gestalten Leoben nicht nur für die Gegenwart, sondern auch für die nachfolgenden Generationen. Und dieser Geh- und Radweg, errichtet auf der ehemaligen Bahntrasse, ist ein besonderes Zeichen von sinnhafter Nachnutzung und zukunftsweisender Benützung. Hier ist ein Erholungsraum entstanden, für die ganze Familie und für alle Altersgruppen, den Radfahrer und Fußgänger gemeinsam nutzen können und sollen", so Leobens Bürgermeister Kurt Wallner.

Mit einem großen Festakt beim Sportverein Hinterberg und unter regem Anteil der Bevölkerung konnte nun dieser neue Geh- und Radweg seiner Bestimmung übergeben werden.

14. Oktober 2019

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).