Die steiermärkische Landesregierung
© Land Steiermark

Verleihung der Mentora 2005, Presseinformation vom 17.09.2005

Die Verleihung der „Mentora 2005“ durch Bundesministerin Maria Rauch-Kallat fand am 16. September 2005 im Messecenter Graz unter der Schirmherrschaft von Landeshauptmann Waltraud Klasnic und Landesrätin Mag. Kristina Edlinger-Ploder erstmalig in der Steiermark statt. Die organisatorische Leitung der Festveranstaltung übernahm Ridi M. Steibl, Leiterin des Referates Frau-Familie-Gesellschaft. Prämiert wurden die aktivsten Mentoring-Points, die erfolgreichsten Mentoring-Paare sowie das beste Firmen-Mentoring. Für das musikalische Rahmenprogramm konnte Stefanie Werger gewonnen werden.

Mentoring im Job bedeutet, dass beruflich erfahrene und erfolgreiche Menschen karriereinteressierte Frauen durch Ratschläge, Gespräche und das Vermitteln von wertvollen Kontakten unterstützen. Mentoring-Points sind dabei Organisationen, die Mentoring für Frauen im Berufsleben anbieten und interessierten Frauen als Anlaufstelle zur Verfügung stehen. Derzeit sind 45 Mentoring-Points beim Ministerium registriert.

Bei der Festveranstaltung, bei der 350 interessierte Gäste anwesend waren, wurde die „Mentora 2005“ an die erfolgreichsten Mentoring-Paaren und Mentoring-Points verliehen. Eine hochkarätige Jury aus Frauen in beruflichen Top-Positionen wählte die Siegerinnen aus. In jeder Kategorie werden Preise in folgender Höhe vergeben: 1. Preis: € 3.000,--, 2. Preis: € 1.000,--, 3. Preis: € 500,--, Sonderpreis bester ausländischer Mentoring-Point: € 1.500,--.

Die Preisträgerinnen:

Kategorie „Bestes Firmen-Mentoring“
1. Platz: IBM Österreich, Wien
2. Platz: Siemens Transportation Systems GmbH, Graz

Kategorie „Aktivste Mentoring-Points“
1. Platz: Frauendrehscheibe Feldbach
2. Platz: FIT-Mentoring, Frauen in die Technik, TU Graz
3. Platz: FEMAIL Fraueninformationszentrum Vorarlbeg e.V.

Kategorie „Erfolgreichste Mentoring-Paare“
1. Platz: Mentee Diana Mouzales-Napp, Mentorin Ines A. Melamies
Betreuender Mentoring-Point: Käte Ahlmann Stiftung, Deutschland

2. Platz: Mentee Mag. Monika Bäumel, Mentorin Mag. Nicole Hoberstorfer
Betreuender Mentoring-Point: Club Alpha, Wien

3. Platz: Mentee Mag. Birgit Angerer, Mentorin Mag. Jutta König
Betreuender Mentoring-Point: Verein Frauen im Trend, Linz
Ex aequo:
3. Platz: Mentee Elke Elisabeth Bickel-Mayer, Mentorin Mag. Sybille Gruber
Betreuender Mentoring Point: FEMAIL Fraueninformationszentrum Vorarlberg e.V.

Sonderpreis „Bester ausländischer Mentoring-Point“
Unternehmerverband Südtirol – Zentrum für Technologie und Management, Bozen

Kontakt:

Ridi M. Steibl und Margit Kollegger,
Amt der Steiermärkischen Landesregierung,
FA6A Referat Frau-Familie-Gesellschaft,
Stempfergasse 7, 8010 Graz,
T: 0316/877-4264,
E-Mail: margit.kollegger@stmk.gv.at,
Externe Verknüpfung www.mentoring.steiermark.at

Mag. Michael Koren
Büro Landesrätin Mag. Kristina Edlinger-Ploder
Herrengasse 16, 8010 Graz - Landhaus

Mobil: +43 / 676 / 8666 - 4803
Tel.: +43 / 316 / 877 - 4803
Fax: +43 / 316 / 877 - 4873
e-Mail: michael.koren@stmk.gv.at