Link zur Startseite

"Freizeit-Ticket Steiermark schlägt voll ein"

Zahl der verkauften Tickets fast verdoppelt

Landeshauptmann-Stv. Anton Lang freut sich über die steigenden Verkaufszahlen beim Freizeit-Ticket © Land Steiermark
Landeshauptmann-Stv. Anton Lang freut sich über die steigenden Verkaufszahlen beim Freizeit-Ticket
© Land Steiermark

Dieses 1-Tages-Ticket wird ganzjährig an allen Samstagen, Sonntagen und Feiertagen angeboten. „Mit dem `Freizeit-Ticket´ kann man um lediglich 11 Euro den ganzen Tag mit allen Öffis bei uns in der Steiermark unterwegs sein. Es freut mich sehr, dass es von den KundInnen so gut angenommen wird. Schließlich entlastet dieses Ticket nicht nur die Geldbörse, es ist auch ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz", freut sich Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang. Waren es im Jahr 2018 noch 38.409 Tickets, so wurden im Jahr 2019 bereits 68.254 Tickets verkauft. „Diese tollen Zahlen beweisen einerseits, dass der Verkehrsverbund mit diesem Produkt absolut den Geschmack der KundInnen getroffen hat, es zeigt aber auch, dass hier die richtigen Marketing-Aktivitäten gesetzt werden", so Lang.

Das „Freizeit-Ticket" gilt im gesamten steirischen Verbundgebiet für alle städtischen Verkehrsmittel (Straßenbahnen und Busse), alle Regionalbusse (außer 311/321 nach Wien), alle Nahverkehrszüge (S-Bahn, R/REX). Nicht gültig ist es in Fernverkehrszügen. Gültig ist es auch für die Schloßbergbahn in Graz. Nähere Infos findet man unter www.verbundlinie.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).