Link zur Startseite

Tunnel Voitsberg: Neuer Fahrplan bis zur Freigabe

Die umfassende Technik wird nun im Mai auf "Herz und Nieren" getestet.  © A16
Die umfassende Technik wird nun im Mai auf "Herz und Nieren" getestet.
© A16

„Natürlich unter strenger Einhaltung aller Corona-Schutzvorkehrungen wurden die Arbeiten bei der Unterflurtrasse Voitsberg am Dienstag wiederaufgenommen. Gemeinsam mit den bauausführenden Firmen wurde bereits ein neuer Fahrplan bis zur Verkehrsfreigabe erstellt. Unser aller Ziel ist es, die Arbeiten möglichst schnell abschließen zu können", informiert Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang.

Für gesetzlich vorgeschriebene technische Abnahmen, zahlreiche Messungen, die Inbetriebnahme und den Probebetrieb sind noch zwei Totalsperren notwendig. „Die sind nun zwischen 11. und 15. Mai und zwischen 25. und 29. Mai vorgesehen. Nach der zweiten Totalsperre soll dann so schnell wie möglich die Verkehrsfreigabe erfolgen", so Projektleiter Jakob Kogler-Sobl von der A16, Verkehr und Landeshochbau.

17. April 2020

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).