Die steiermärkische Landesregierung
© Land Steiermark

Regierung beschließt Sanierung des Tunnels Obdach

Im nächsten Jahr wird der... © A16
Im nächsten Jahr wird der...
© A16
...18 Jhre alte Tunnel Obdach saniert. © A16
...18 Jhre alte Tunnel Obdach saniert.
© A16

Der Tunnel Obdach befindet sich auf der B 78 (Obdacherstraße) exakt zwischen km 17,496 und km 18,280. „Der 784 Meter lange und 18 Jahre alte Tunnel mit vorgelagertem Wannenbauwerk wird im nächsten Jahr inklusive der E-Technik saniert. Es freut mich, dass in der heutigen Regierungssitzung 1,95 Millionen Euro einstimmig beschlossen wurden", berichtet Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang.

Im Zuge der Tunnelprüfung bzw. -kontrollen wurden insbesondere in der Bodenzone Beschichtungsschäden festgestellt. Durch diese Schäden an der bestehenden Tunnelbeschichtung kommt es zu verstärkter Chloridbelastung der Tunnel- und Wannenwände. Projektleiter Jakob Kogler-Sobl von der A16: „Um eine kostenintensive Betoninstandsetzung hintanzuhalten, ist eine umgehende Erneuerung der Tunnelbeschichtung im Spritzwasserbereich erforderlich. Die geplante Fahrbahnsanierung umfasst die vollflächige Erneuerung der Asphaltdeckschichte und der schadhaften Schachtabdeckungen. Die Betriebs- und sicherheitstechnischen Einrichtungen des Tunnels werden ebenfalls saniert beziehungsweise erneuert."

Das gegenständliche Maßnahmenpaket zur Sanierung der Betriebs- und sicherheitstechnischen Einrichtungen umfasst die Erneuerung sämtlicher Leittechnik und Automatisierungskomponenten sowie einzelne Anlagenteile, bei denen eine Reparatur weder technisch möglich noch wirtschaftlich sinnvoll ist.

Nun geht es an die Detailplanung der geplanten Maßnahmen, im Winter wird dann ausgeschrieben.

10. August 2020

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).