Die steiermärkische Landesregierung
© Land Steiermark

Land Steiermark ermöglicht kostenlose Antigentests

Bund ändert Besuchsregelung zu Pflegewohnheimbesuchen während der Feiertage

Graz (23.12.2020).- Während der Feiertage - am 24. und 25. Dezember 2020 - wurden die Besuchsregelungen in Pflegewohnheimen durch den Bund mit einer Novellierung der geltenden Covid-Schutzmaßnahmenverordnung geändert. Nun ist es in an diesen beiden Tagen möglich, dass zusätzlich im Rahmen von zwei Besuchen jeweils höchstens zwei Personen, die aus einem Haushalt stammen, ihre Angehörigen besuchen können. Die geltende Verordnung sieht jedoch vor, dass im Falle eines Besuches der Angehörige ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen muss. Um diese Besuche bestmöglich zu koordinieren und so sicher wie möglich zu gestalten, hat das Land Steiermark gemeinsam mit dem Roten Kreuz mobile Teams eingerichtet, welche die Pflegewohnheime vor Ort bei der Antigentestung unterstützen und die Besucherinnen und Besucher testen. Die Pflegewohnheime können sich ab heute an eine eigens vom Roten Kreuz eingerichtete Hotline wenden und den Zeitraum angeben, wann die mobilen Teams zur Testung der Besucherinnen und Besucher vor Ort sein sollen.  Pflegeheime, die Unterstützung bei der Testung der Besucherinnen und Besucher benötigen, vereinbaren mit dem Roten Kreuz Testtermine vor Ort und informieren die Angehörigen über die Testzeiten.

„Gerade während der Feiertage ist es für Menschen in den Pflegewohnheimen wichtig, dass sie Besuch von ihren Angehörigen empfangen können und trotz der Corona-Pandemie mit ihnen Zeit verbringen können," so Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß und betont weiter: „Das Angebot der Testung der Besucherinnen und Besucher vor Ort durch Sanitäterinnen und Sanitätern des Roten Kreuzes soll den Besuch so sicher wie möglich machen und Bewohnerinnen und Bewohner vor einer möglichen Infektion durch das Corona-Virus schützen", so Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß.

Soziallandesrätin Doris Kampus bekräftigt: „Ich freue mich sehr, dass es nun die Möglichkeit geben wird, direkt bei den Pflegeheimen kostenlose Covid-Tests durchzuführen, um so ein möglichst sicheres Treffen an den Feiertagen zu ermöglichen. Einen großen Dank an das Rote Kreuz, aber auch an alle Pflegerinnen und Pfleger für den unermüdlichen Einsatz."

Graz, am 23. Dezember 2020

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).