Die steiermärkische Landesregierung
© Land Steiermark

„Mit Entschlossenheit weiterhin das Richtige tun!"

Schützenhöfer, Lang und Bogner-Strauß zur aktuellen Situation rund um die Imfpstoff-Verteilung

Graz, am 23. Jänner 2021.- Zur aktuellen Situation rund um die Impfstoff-Verteilung erklären Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang und Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß: „Die Zuteilung der Impfungen liegt nicht in unserer Hand. Wir sind täglich mit anderen Zahlen konfrontiert. Das ist eine aufreibende Herausforderung, mit der wir umzugehen gelernt haben. Die Steiermark ist für alle Eventualitäten gut vorbereitet. Wir tun alles, um den nationalen Impfplan einzuhalten. Da sind wir unter den Besten in der Republik.″ 

„Jetzt geht es darum, mit Entschlossenheit weiter das Richtige zu tun: Testen, Impfen in den Heimen, den Spitälern, Arztpraxen, Apotheken, Hauspflege, Menschen ab 80. Wir danken jenen Steirerinnen und Steirern, die sich vorbildhaft an die Regeln halten und appellieren an alle: Abstand halten, FFP2 Maske tragen, Hände waschen, Desinfizieren. Damit leisten Sie schon einen großen Beitrag - für sich und andere″, so Schützenhöfer, Lang und Bogner-Strauß.

Graz, 23. Jänner 2021

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Anna Schwaiberger unter Tel.: +43 (316) 877-5528, bzw. Mobil: +43 (676) 86665528 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: anna.schwaiberger@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).