Die steiermärkische Landesregierung
© Land Steiermark

L 216: Fahrbahnteiler für Paldauer Zentrum

Im Zentrum von Paldau wird ein Fahrbahnteiler errichtet. © Land Steiermark
Im Zentrum von Paldau wird ein Fahrbahnteiler errichtet.
© Land Steiermark

Das Bauvorhaben, das am kommenden Montag, den 1. März, startet, erstreckt sich auf der L 216, der Paldauer Straße, von km 4,40 bis km 4,68 und liegt in der Ortsmitte der Marktgemeinde Paldau.

Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang: „Mit Maßnahmen wie der Errichtung eines Fahrbahnteilers zur Temporeduzierung oder der Errichtung eines Gehsteiges inklusive Beleuchtung wird die Verkehrssicherheit entsprechend gehoben. Zu den Gesamtkosten von 100.000 Euro steuert die Marktgemeinde Paldau 55.000 Euro bei. Der Großteil der Arbeiten wird von Mitarbeitern der Straßenmeisterei St. Stefan im Rosental erledigt."

Saniert bzw. erneuert werden in dem Bauabschnitt aber auch Entwässerungseinrichtungen, Randbegrenzungen und Busbuchten. „Zudem muss die L 216 teils verlegt beziehungsweise verbreitert werden. Natürlich wird auch die Fahrbahn bis inklusive Kreuzungsbereich mit der L 273, der Perlsdorfer Straße, saniert. Je nach Baufortschritt kommt es bis zur geplanten Fertigstellung Ende Mai zu wechselweisen Anhaltungen", erklärt Projektleiter Anton Fink von der Baubezirksleitung Südoststeiermark.

25. Februar 2021

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).