Die steiermärkische Landesregierung
© Land Steiermark

Brücken- und Fahrbahnsanierung auf der L 741

In Summe kommen die Maßnahmen auf rund 480.000 Euro.

Auf der L 741 wird auch die Fischernbrücke saniert. © A16
Auf der L 741 wird auch die Fischernbrücke saniert.
© A16

Nach dem Einrichten der Baustelle wurde auf der L 741, der Aigener Straße, im Raum Aigen im Ennstal bzw. Lassing bereits mit den eigentlichen Sanierungsmaßnahmen begonnen. Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang: „Aktuell werden die Fischern- und Wundersamerbrücke saniert, eine Fahrbahnsanierung erfolgt auf einer Länge von 1,6 Kilometer. Bis zur Fertigstellung voraussichtlich Ende Juni werden in Summe rund 480.000 Euro verbaut."

Der Sanierungsabschnitt verläuft zwischen km 9,045 und km 10,650. Sowohl bei der acht Meter langen Fischernbrücke (km 9,500) als auch bei der vier Meter langen Wundersamerbrücke (km 10,035), die beide 38 Jahre alt sind, werden im Wesentlichen Abdichtungen, Entwässerung und Fahrbahnbelag erneuert. „Abgewitterte Randbalkenoberflächen werden saniert und Ausbrüche vergossen. Händisch entrostet werden korridierte Geländersteher und danach mit einem Korrosionsschutzsystem versehen. Durch ebenfalls Korrosion geschwächte Geländersteher werden mit feuerverzinkten Blechmanschetten verstärkt", erklärt Martin Kerschbaumer von der Baubezirksleitung Liezen.

Die Fahrbahn selbst wird im Mittel 30 Zentimeter durchgefräst und mit einer zwölf Zentimeter starken Trag- und einer vier Zentimeter starken Deckschicht erneuert. Ebenfalls erneuert werden die Bankette. Im Sanierungsabschnitt wird er Verkehr wechselweise angehalten.

23. April 2021

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).