Die steiermärkische Landesregierung
© Land Steiermark

Sperre der L 606 wegen Deckensanierung

Nächste Woche werden weitere zwei Kilometer der Hebalmstraße saniert. © A16
Nächste Woche werden weitere zwei Kilometer der Hebalmstraße saniert.© A16

Die L 606, die Hebalmstraße, hat eine Gesamtlänge von 25 Kilometer. Und sukzessive wurde und wird die Straße instandgesetzt. Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang: „In den letzten Jahren wurden in Summe 14 Kilometer saniert, teilweise erfolgten auch Verbreiterungen. Ab kommenden Montag, den 5. Juli, bekommen im Raum Deutschlandsberg weitere zwei Kilometer eine neue Deckschicht. Diesmal werden 120.000 Euro in die Hebalmstraße investiert."

Innerhalb des Abschnittes von km 7,900 bis km 10,000 wird die Deckschicht abgefräst und eine vier Zentimeter starke, neue Asphaltschicht aufgebracht.

„Mit der Totalsperre, die bis 9. Juli vorgesehen ist, kann der Fertiger die ganze Fahrbahnbreite auf einmal asphaltieren, womit keine Mittelnaht entsteht und die Lebensdauer erhöht wird", erklärt Projektleiter Ernst Mayer von der A16, Verkehr und Landeshochbau.

Die Umleitung erfolgt grundsätzlich über die L 618 (Freilandstraße) und über die L 647 (Geipersdorfer Straße), der Schwerverkehr über 22 t wird großräumig umgeleitet.

2. Juli 2021

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).