B 24: Sanierung von Fahrbahn und Brücken

Bis voraussichtlich 8. Oktober Behinderungen bei Mariazell.

Auch auf der Kläfferbrücke laufen die Sanierungsarbeiten bereits.
Auch auf der Kläfferbrücke laufen die Sanierungsarbeiten bereits.© A16

Auf der B 24, der Hochschwabstraße, sind im Raum Mariazell bereits die Baumaschinen aufgefahren. „Bis voraussichtlich 8. Oktober werden hier die Fahrbahn auf einer Länge von 900 Meter und die Kläffer- und Kläffer-Halbbrücke um knapp über 400.000 Euro saniert", informiert Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang.

Zwischen km 22,300 und km 23,200 wird die Asphaltschicht im Mittel fünf Zentimeter durchgefräst. Danach ersichtliche Schadstellen werden tiefer gefräst und mit einer Tragschicht profiliert.

Dominic Konrad von der Baubezirksleitung Obersteiermark Ost: „In weiterer Folge wird eine sieben Zentimeter starke Deckschicht asphaltiert. Natürlich werden im Sanierungsabschnitt Bankette und Entwässerung angepasst beziehungsweise überhaupt erneuert."

Und weil die Baumaschinen schon vor Ort sind, werden bei der 39 Jahre alten und 70 Meter langen Kläfferbrücke (km 23,012) sowie bei der ebenfalls Baujahr 1982 und 16 Meter langen Kläffer-Halbbrücke (km 23,108) unter anderem die Asphaltschichten, Randleisten, Isolation und Kittfugen erneuert.

Bis zur Fertigstellung wird der Verkehr mittels Ampeln wechselweise angehalten.

23. August 2021

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).