KlimaTicket Steiermark: Kostenlose Fahrradmitnahme großteils möglich

LH-Stv. Anton Lang
LH-Stv. Anton Lang © Land Steiermark/Streibl

Mit dem KlimaTicket Steiermark kann man ab 1. Jänner um nur 588 Euro pro Jahr alle Öffis in der Steiermark nutzen. Nun ist für das KlimaTicket Steiermark auch die kostenlose Fahrradmitnahme gesichert.

Ein Ticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel: Besitzer des KlimaTicket Steiermark können ab 1. Jänner alle Züge der S-Bahn und des Fernverkehrs, alle Busse und auch die Straßenbahnen im Verkehrsverbund Steiermark uneingeschränkt nutzen. Um Kapazitätsprobleme zu vermeiden wurde über eine kostenlose Fahrradmitnahme im Bahnbetrieb noch verhandelt. Nun sind die beteiligten Verkehrsunternehmen, das Land Steiermark und der Verkehrsverbund Steiermark zu einer ersten Einigung gekommen: Auf den Bahnstrecken der Steiermarkbahn und der Graz-Köflacher Bahn ist eine uneingeschränkte kostenlose Fahrradmitnahme möglich.

Für die ÖBB wurde eine Evaluierung zur Jahresmitte 2022 vereinbart, um mögliche Kapazitätsüberlastungen beurteilen zu können. Für die Mitnahme in Zügen der ÖBB gilt:

  •  Gültigkeit der kostenlosen Fahrradmitnahme mit dem KlimaTicket Steiermark nur für Nahverkehrszüge im Bereich des Verkehrsverbundes Steiermark, nicht für Fernverkehrszüge.
  • Eingeschränkte Mitnahmezeiten: Montag bis Freitag von 9:00 bis 15:00 Uhr und ab 18:30 Uhr, Samstag ab 09:00 Uhr, Sonntag, Feiertag: ganztags
  • Für den Transport von Fahrrädern sind in jedem Zug bestimmte Bereiche vorgesehen, die gesondert gekennzeichnet sind.
  • Sind alle Stellplätze eines Zuges besetzt, müssen Fahrgäste mit Fahrrädern auf den nächsten Zug warten.
  • Mitnahme nur nach Vorhandensein der erforderlichen Kapazitäten und Sicherheitsrichtlinien im Zug möglich.

 „Die Fahrradmitnahme in Kombination mit dem KlimaTicket ist für viele Steirerinnen und Steirer wichtig und außerdem ein weiterer Beitrag zu noch mehr Klimaschutz. Daher haben wir intensiv nach Lösungen gesucht und nun auch einen ersten wichtigen und positiven Schritt erreicht. Im vergangenen Jahr ist uns bei der Weiterentwicklung des öffentlichen Verkehrs in der Steiermark viel gelungen. Gemeinsam mit unseren Partnern werden wir diesen erfolgreichen Weg auch 2022 weitergehen", freut sich Verkehrsreferent und Landeshauptmann-Stv. Anton Lang.

 „Mit unseren Partnern bieten wir unseren Fahrgästen mit dem KlimaTicket Steiermark nun eine kostenlose Fahrradmitnahme auf der Bahn. Um eine Kapazitätsüberlastung zu vermeiden, werden wir die Situation 2022 evaluieren", erklärt Peter Gspaltl, Geschäftsführer Verkehrsverbund Steiermark.

"Im Sinne des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit unterstützen wir die Initiative des Steirischen Verkehrsverbunds sehr gerne. Wir werden die Inanspruchnahme des Angebots - das vorerst nur außerhalb der Stoßzeiten zur Verfügung stehen wird - aber laufend beobachten und evaluieren, damit es im Regelverkehr zu keinen Einschränkungen für unsere Fahrgäste kommt", sagt Peter Wallis, Regionalmanager des ÖBB Personenverkehrs in der Steiermark.

„Die Fahrradmitnahme ist in allen Regional- und S-Bahn-Zügen der Steiermarkbahn kostenlos möglich. Wir freuen uns, dass wir diesen bereits in der Vergangenheit gut funktionierenden Service nun auch in Kombination mit dem Klimaticket anbieten können", betont Gerhard Harer, Geschäftsführer der Steiermarkbahn und Bus GmbH.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).