LR Drexler: „Anhebung der 25-Personen-Obergrenze für den Sport ist wichtiger, überfälliger Schritt dem hoffentlich bald weitere folgen können“

Sportlandesrat Christopher Drexler zeigt sich erfreut über die heute bekanntgegebene Entscheidung der Bundesregierung, die Obergrenze von 25 Personen, die den Spielbetrieb für einige Sportarten derzeit nahezu verunmöglicht, anzuheben. Die kontinuierliche Überzeugungsarbeit, die die steirischen Sportverbände und das Sportressort des Landes Steiermark bereits seit Dezember geleistet haben, trägt damit Früchte.

„Dass die Bundesregierung die Obergrenze von 25 Personen jetzt auch für den Sport deutlich anheben wird, ist ein wichtiger und überfälliger Schritt, um den Spielbetrieb wieder zu ermöglichen. Ich hoffe, dass der Abschaffung der 25er-Regel bald weitere Schritte folgen können, damit unsere steirischen Verbände und Vereine, unsere Sportlerinnen und Sportler, wieder möglichst uneingeschränkt ihren Sport ausüben und viele Fans begeistern können", betont Sportlandesrat Christopher Drexler.


Michael Eisner
Pressesprecher
0316/877 4471
michael.eisner@stmk.gv.at
www.drexler.steiermark.at

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).