Am Grabengürtel geht’s nun in die Südröhre

Wie geplant wurden die Arbeiten in der Nordröhre abgeschlossen

In der Nordröhre ist die neue Technik bereits installiert.
In der Nordröhre ist die neue Technik bereits installiert. © A16

„Der Zeitplan wurde eingehalten, wie vorgesehen sind die Erneuerungs- beziehungsweise Sanierungsarbeiten der betriebs- und sicherheitstechnischen Einrichtungen in der 500 Meter langen Nordröhre des Grazer Grabengürtels abgeschlossen. Nun wandert die Baustelle in die Südröhre. Dafür wird morgen, am 10. August, die Ampelanlage in der Grabenstraße umgebaut, der Verkehr wird voraussichtlich zwischen 8 Uhr und 20 Uhr durch die Exekutive geregelt. Nach der Ampelumstellung erfolgt eine Nachtsperre beider Unterflurtrassen. Ab 11. August in der Früh fließt dann der Verkehr im Gegenverkehr durch die bereits sanierte Nordröhre", berichtet Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang vom aktuellen Stand.

Und dann beginnt die Arbeit in der Südröhre „von vorne", wie Projektleiter Michael Leitner von der A16, Verkehr und Landeshochbau, beschreibt: „So wie in der Nordröhre betreffen die Maßnahmen unter anderem Kameras und Videoanlage sowie Brandmelde-, Notruf- und Notstromanlage. Die Beleuchtung wird auf LED umgerüstet, überhaupt neu installiert wird eine Bordsteinbeleuchtung. In den Wannenbereichen wird die Deckschicht neu asphaltiert. Kleinflächige Betonsanierungen stehen ebenso am Programm wie neue Bodenmarkierungen im Tunnel und eine Kanalreinigung."

Und auch die Arbeiten an der Kalvarienbrücke liegen voll im Zeitplan. An dem 75 Meter langen Objekt wird das gesamte Stahltragwerk in einer Größenordnung von rund 3.400 m2 neu beschichtet, womit gröbere Korrosionsschäden verhindert werden. Auf der Brücke steht dann ab 11. August in beide Fahrtrichtungen jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Beide Vorhaben, die in Summe auf rund 4,2 Millionen Euro kommen, sollen pünktlich mit Schulbeginn abgeschlossen sein.

8. August 2022

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).