Link zur Startseite

Flächendeckende Taxitarife für die Steiermark

Graz, 4. Dezember 2017 - Ab Juli 2018 wird es in der gesamten Steiermark fixe Tarife für Taxifahrten geben. Diese werden von Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl per Verordnung festgelegt. Flächendeckende Tarife waren von der Fachgruppe „Beförderungsgewerbe mit PKW" in der Wirtschaftskammer beantragt und einer Begutachtung unterzogen werden.


„Mit der Festlegung von verbindlichen Taxitarifen in der gesamten Steiermark sorgen wir für Transparenz und stellen sicher, dass die Konsumentinnen und Konsumenten Preissicherheit haben. Gleichzeitig sind die Tarife so gestaltet, dass die Taxiunternehmen wirtschaftlich arbeiten können", so Landesrätin Eibinger-Miedl.

Der für die steirischen Regionen zuständige Landeshauptmann-Stv. Michael Schickhofer bekräftigt die gute Lösung: „Wir brauchen eine sichere und leistbare Versorgung mit Taxidiensten, sowohl am Land als auch in der Stadt - für Jung und Alt. Die neuen flächendeckenden Taxitarife vereinen leistbare Preise und wirtschaftliches Arbeiten. Ein unverzichtbarer Baustein für sichere und leistbare Mobilität in Graz und in allen steirischen Regionen", freut sich Schickhofer.

Bisher gab es in der Steiermark zwei Tarife: einen für Graz, Leoben, Niklasdorf sowie zwölf Gemeinden in Graz-Umgebung und einen für die Bezirke Leibnitz und Deutschlandsberg. Die restlichen Regionen der Steiermark waren tariffreie Zonen, in denen die Taxiunternehmen ihre Preise völlig frei bestimmen konnten. Auch die neue Verordnung sieht zwei Tarife vor, wobei der eine in Graz und Graz-Umgebung gilt, der zweite in der restlichen Steiermark:

 

Graz und Graz-Umgebung

Grundtarif für Tag- und Nachtfahrten: 3,90 Euro

Kilometertarife Tagfahrten (6-20 Uhr):
bis 12 km: 1,50 Euro/km
ab 12 km: 1,90 Euro/km

Kilometertarife Nachtfahrten (20-6 Uhr) sowie Fahrten an Sonn- und Feiertagen:
bis 12 km: 1,70 Euro/km
ab 12 km: 1,90 Euro/km
 

Restliche Steiermark

Grundtarif für Tag- und Nachtfahrten: 4 Euro

Kilometertarife Tagfahrten (6-20 Uhr):
bis 5 km: 2,00 Euro/km
ab 5 km: 1,90 Euro/km

Kilometertarife Nachtfahrten (20-6 Uhr) sowie Fahrten an Sonn- und Feiertagen:
bis 5 km: 2,30 Euro/km
ab 5 km: 1,90 Euro/km
 

Zuschläge werden für Fahrten mit mehr als vier Fahrgästen, Fahrten mit Schneeketten oder die Beförderung von Sportgeräten, für die Vorrichtungen wie Rad- oder Skiträger notwendig sind, verrechnet. Im bisherigen Grazer Tarifgebiet werden die Preise erstmals seit Dezember 2014 angepasst. Der Grundtarif bleibt gleich, der Kilometertarif steigt um 20 Cent. Gründe für die Anpassung sind die Steigerungen im Verbraucherpreisindex und Anpassungen bei den Kollektivverträgen.

Die Verordnung über die Einführung der flächendeckenden Taxitarife wird in den nächsten Tagen kundgemacht. Die neuen Tarife werden ab 1. April 2018 (Graz und Graz-Umgebung) und 1. Juli 2018 (restliche Steiermark) in Kraft treten.

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).