Die steiermärkische Landesregierung
© Land Steiermark

Verdiente Persönlichkeiten wurden für ihr Engagement geehrt

Überreichung von Bundesauszeichnungen in der Alten Universität

LRin Barbara Eibinger-Miedl und LH-Stv. Anton Lang überreichten an den Deutschlandsberger Bezirkshauptmann Helmut-Theobald Müller das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse und an den Historiker Stefan Karner das Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich © Foto: Land Steiermark/FotoFrankl; bei Quellenangabe honorarfrei
LRin Barbara Eibinger-Miedl und LH-Stv. Anton Lang überreichten an den Deutschlandsberger Bezirkshauptmann Helmut-Theobald Müller das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse und an den Historiker Stefan Karner das Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich© Foto: Land Steiermark/FotoFrankl; bei Quellenangabe honorarfrei

Graz, am 30. Juni 2021.- Gestern Abend (29.06.2021) überreichte Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang, in Vertretung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, gemeinsam mit Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl in der Aula der Alten Universität Bundesauszeichnungen an steirische Persönlichkeiten. Neben Familienmitgliedern begrüßte LH-Stv. Anton Lang auch Landesamtsdirektorin Brigitte Scherz-Schaar beim Festakt. Mit dem Großen Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich wurde der Historiker Stefan Karner geehrt. Er war bis Ende Februar 2018 Vorstand des Institutes für Wirtschafts-, Sozial- und Unternehmensgeschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz sowie Gründer und Leiter des Ludwig Boltzmann-Instituts für Kriegsfolgenforschung. Das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse wurde an den Deutschlandsberger Bezirkshauptmann Helmut-Theobald Müller überreicht. Müller war in den Neunzigerjahren nicht nur der jüngste Bezirkshauptmann Österreichs, sondern er war auch jüngstes Gründungsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Ordenskunde, die letztes Jahr ihr 30-jährige Bestehen feierte. Seit 1996 ist er Bezirkshauptmann von Deutschlandsberg. 

Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang betonte bei der feierlichen Überreichung: „Durch Ihre Leistungen und das konsequente Verfolgen Ihrer Ideale haben Sie unser Land erfolgreich mitgestaltet. Insbesondere in unbeständigen Zeiten der Veränderung haben Menschen mit besonderen Fähigkeiten besondere Bedeutung für das gesellschaftliche Miteinander. Das Land Steiermark ist auf Sie und Ihre Leistungen stolz."

Details zu den Geehrten finden Sie Externe Verknüpfung hier. Weitere Bilder können direkt von unserer Externe Verknüpfung Fotogalerie heruntergeladen werden.

Graz, am 30. Juni 2021

Für Medienrückfragen steht Ihnen als Verfasser bzw. Bearbeiter dieser Information:
Sabine Jammernegg unter Tel.: +43 (316) 877-2999, bzw. Mobil: +43 (676) 86662999 
 und Fax: +43 (316) 877-2294  oder E-Mail: sabine.jammernegg@stmk.gv.at 
zur Verfügung
A-8011 Graz - Hofgasse 16 - Datenschutz
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).