Link zur Startseite

Kaltenbachbrücke wird um 400.000 Euro saniert

Neben der Kaltenbachbrücke... © A16
Neben der Kaltenbachbrücke...
© A16
...wird auch eine Stützmauer saniert. © A16
...wird auch eine Stützmauer saniert.
© A16

Der komplette Sanierungsabschnitt auf der L 118, Semmering Begleitstraße, erstreckt sich von km 6,40 bis km 6,70, die Kaltenbachbrücke liegt bei km 6,580. „Ab kommenden Montag wird die 60 Jahre alte und knapp sieben Meter lange Brücke in Angriff genommen. Inklusive einer zusätzlichen Stützmauersanierung kommt das Bauvorhaben, das bis längstens Mitte November umgesetzt sein soll, auf 400.000 Euro", sagt Verkehrslandesart Anton Lang.
Als Schadensbild zeigen sich Ausbrüche am Fahrbahnbelag, Schäden am Randbalken und Feuchtigkeitsstellen an der Tragwerksunterseite.
Christoph Ebner von der Baubezirksleitung Obersteiermark Ost: „Der komplette Fahrbahnaufbau, die Randbalken inklusive Geländer, die Isolierung, die Abläufe und die Schleppplatten werden abgetragen und erneuert. Zudem wird am Tragwerk ein Ausgleichsbeton eingebaut."
Bevor mit der Sanierung der Stützmauer begonnen werden kann, wird das Holzgeländer auf dem Randbalken abgetragen und in der Straßenmeisterei Mürzzuschlag zwischengelagert. Das derzeitige Mauerwerk wird durch eine Stahlbetonkonstruktion ersetzt.
Bis zur Fertigstellung wird der Verkehr bei halbseitiger Sperre mit Ampeln wechselweise angehalten.

1. September 2017

Externe Verknüpfung weitere Baustellen

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).