Link zur Startseite

Zukunftskonferenz der JOANNEUM RESEARCH

v.l.: Gaby Schaunig (LH-Stv. Kärnten), Wolfgang Pribyl (GF JR), Barbara Eibinger-Miedl (Wissenschaftslandesrätin Steiermark), Franz M. Androsch (Leiter F&E voestalpine). © Joanneum Research
v.l.: Gaby Schaunig (LH-Stv. Kärnten), Wolfgang Pribyl (GF JR), Barbara Eibinger-Miedl (Wissenschaftslandesrätin Steiermark), Franz M. Androsch (Leiter F&E voestalpine).
© Joanneum Research

Graz, 7. März 2018 - Die Zukunftskonferenz ist seit 2011 ein Fixtermin im Veranstaltungskalender der heimischen Forschungsgesellschaft und fand heuer zum achten Mal am 7. März im messe congress Graz statt. Von der ehemaligen Leistungsschau in kleinem Rahmen ist die Zukunftskonferenz zu einer Veranstaltung mit rund 700 Teilnehmern gewachsen, die spannende Vorträge, anregende Diskussionen und eine umfassende Ausstellung bietet.


Geschäftsführer Univ.-Prof. DI Dr. Wolfgang Pribyl, MBA konnte sich über den Erfolg seiner Konferenz freuen: „Die Zukunftskonferenz ist zu einer Veranstaltung mit internationalem Format geworden. Wir freuen uns sehr über die positive Bestätigung seitens unserer Kunden und Partner, die wie jedes Jahr nicht nur als Besucher zur Zukunftskonferenz kommen, sondern diese aktiv mit wertvollen Inhalten in den Sessions mitgestalten."

Die steirische Wirtschafts- und Wissenschaftslandesrätin MMag.a Barbara Eibinger-Miedl betonte die Bedeutung der steirischen Forschungsgesellschaft: „JOANNEUM RESEARCH gestaltet die Entwicklung des Wirtschafts- und Forschungsstandortes Steiermark wesentlich mit und trägt dazu bei, dass wir heute das Forschungsland Nummer eins in Österreich und eine der innovativsten Regionen in Europa sind. JOANNEUM RESEARCH wird auch in Zukunft eine führende Rolle dabei spielen, Ergebnisse aus der Grundlagenforschung in die praktische Anwendung in unseren Unternehmen zu bringen!"

Nähere Informationen finden Sie Externe Verknüpfung hier.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).